Der Ausstellungsraum befindet sich im Waldlturm innerhalb des Stiftareals und beinhaltet zahlreiche archäologische Funde aus der näheren und weiteren Umgebung des Augustiner Chorherren Stiftes Vorau, sowie den Erdställen und unterirdischen Ganganlagen. 

Einzigartige Exponate wie das „Drachenrelief“ oder jungsteinzeitliche Steinbeile sind vereint mit vielen anderen Fundstücken in den Vitrinen zu sehen. Diese alten Zeugnisse früher Kulturen entführen den Besucher in die viele Jahrtausende zurückreichende Geschichte des nordoststeirischen Raumes. Schwerpunkt sind die unterirdischen Anlagen und Überreste megalithischer Kulturen des Gebietes, die durch neue Forschungsergebnisse in den letzten Jahren teilweise auf ein Richtalter von über 10.000 Jahren datiert werden konnten.

 

Der Ausstellungsraum kann im Rahmen einer "Subterra" Führung oder nach Anmeldung bei Subterra am Wochenende besucht werden.

Museumsreif: 177 sehenswerte steirische Sammlungen Taschenbuch – 15. März 2016

SUB TERRA VORAU

Das Geheimnis
der unterirdischen Gänge
aus uralter Zeit

 

 

Besucher

Besucherzaehler